Die Coverdale e-Academy ist unsere bevorzugte Kommunikationsplattform mit unseren Teilnehmern. Sie bietet uns die Möglichkeit, die komplette Kundenkommunikation abzuwickeln, ohne Mails mit großen Anhängen zu verschicken. Vorbriefe, Fragebögen, Pre-Reader und Dokumentation werden über die Plattform zum Download bereitgestellt. 

Handelt es sich um eine Blended Learning Maßnahme oder ein E-Learning Programm, werden auf der Plattform alle Lernbausteine zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmer können über die Forenfunktion jederzeit mit dem Trainer Kontakt aufnehmen, offene Fragen diskutieren oder Aufgaben besprechen.

Zusatzmaterialen zum Programm, wie zum Beispiel Lernvideos, Literaturhinweise etc. werden ebenfalls über die Plattform zur Verfügung gestellt.

Wir betreiben die Coverdale e-Academy vollwertig in Deutsch und Englisch.

 

Neugierig geworden?

Hier geht es zur deutschsprachigen Plattform: https://austria.eacademy.coverdale.com/

Username: gastoesterreich
Passwort: coverdale

Hier geht es zur englischsprachigen Plattform: https://austria-en.eacademy.coverdale.com/

Username: guestaustria
Passwort: coverdale

 

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Ihre Ansprechpartnerin:
Mag. Birgit Fischer-Sitzwohl
bfs@remove-this.coverdale.at

Offene Trainings

Blended Learning

Wir bieten offene Blended Learning Trainings an, die es auch Einzelkunden ermöglichen, neue Fähigkeiten zu unseren Kernthemen aufzubauen, wie es sonst nur in Präsenztrainings in einer Gruppe möglich ist. Unsere Kurse bauen auf dem Prinzip des Erfahrungslernens auf und beinhalten die theoretischen Wissensinhalte zum gewählten Trainingsthema und interaktive Lernelemente. Alle Bausteine werden rein virtuell abgewickelt. Eine persönliche Anwesenheit ist nicht erforderlich. Übungen, Fallbeispiele und Praxisbeispiele absolvieren Sie entweder individuell oder mit einem frei zu wählenden Sparringpartner. (Dieser kann bei Bedarf und gegen Aufpreis auch von Coverdale gestellt werden).

Unsere Online-Coaches begleiten Sie durch das gesamte Programm.

  • Sie erhalten persönliches Feedback auf Ihre Übungen.
  • Die Online-Coaches beantworten offene Fragen bzw. alternative Vorgehensweisen.

Als Absolvent sind Sie zeitlich völlig ungebunden. Sie erwerben mit dem Kauf eines unserer Offenen Kurse eine Lizenz zur Nutzung der Kurselemente für ein Jahr, ab dem ersten Log in.

 

E-Learning

Ein Coverdale E-Learning-Training bietet Ihnen die Möglichkeit, als Einzelperson Grundwissen zu einem bestimmten Thema zu erwerben. In diesen Trainings sind alle E-Learning Bausteine unseres großen Blended Learning Trainings enthalten. Die Wissensteile bestehen aus klassischen E-Learning-Modulen, in denen Sie die einzelnen Videos durcharbeiten und Ihr Verständnis am Ende jedes Films mit einem kurzen Quiz überprüfen. Dazu stehen Ihnen Dokumente als Download zur Verfügung, die weiterführende, vertiefende Literatur enthalten. Sie absolvieren selbständig vertiefende Übungen zu den Wissensbausteinen und steigen so immer tiefer in das Thema ein. Im Bereich der Wissensbausteine und der einfachen Übungen sind Sie vollkommen unabhängig in Ihrer Zeitgestaltung.

Rollenspiele und direkte Interaktion mit dem Online-Coach sind nur in der Vollversion des Blended Learning Trainings enthalten. Wenn Sie nach dem Durcharbeiten des E-Learning-Angebots ihre Lizenz auf das vollwertige Blended Learning Training upgraden möchten, können Sie dies jederzeit gerne tun, bitte nehmen Sie dazu einfach mit uns Kontakt auf. Wir stellen Ihre Lizenz gerne um.

Sie können direkt auf unserer Lernplattform "Coverdale eAcademy" den Kurs buchen, im Online Shop bezahlen und sofort starten. So kommen Sie zur Coverdale e-Academy: https://austria.eacademy.coverdale.com

 

Sie sind an einer Unternehmenslizenz interessiert? Wir beraten Sie gerne.
Wenden Sie sich bitte an unser Office: austria@remove-this.coverdale.at

Inhouse Programme

Typ A - E-Learning kombiniert mit Intensivtrainings

Wir bieten die Möglichkeit, die wesentlichen Theorieteile eines geplanten Trainings vor dem Präsenztraining im Selbstlernverfahren durchzuführen. 

Die Teilnehmer entscheiden, wann sie die Theorie durcharbeiten und wieviel Zeit sie dafür investieren. Nach jedem E-Learning Baustein gibt es ein kleines Quiz, das den Teilnehmern erlaubt, zu testen, ob alle Inhalte verstanden wurden. Ein positiver Abschlusstest mit offenen Fragen am Ende des Theorieblocks ist der Zugang für das Präsenzmodul.

Im Präsenzmodul referenzieren wir nur noch auf die Theorie, ohne diese noch einmal zu wiederholen und lösen offene Fragen oder Unklarheiten auf. Im Präsenzmodul wird an Hand von Lern- und Praxisfällen geübt, um das erworbene Anwendungswissen in Fähigkeiten umzuwandeln. 

 

Typ B - Kompetenzentwicklungsprogramme

Moderne Personalentwicklung bedeutet, Kompetenzen aufzubauen, anstatt nur klassisches Skills Development. Das heißt, es braucht einen Rahmen, neu erworbene Fähigkeiten immer wieder anzuwenden, diese als nützlich zu erleben und so lange im Kontext der täglichen Arbeit zu trainieren, dass sich die Fähigkeiten in Kompetenzen umwandeln.

Wir bieten dazu das entsprechende Lernumfeld mit einem Mix aus E-Learning, Kleingruppenarbeit physisch oder im virtuellen Classroom, Praxis- und Lernfällen und klassischen Trainingseinheiten. Wichtig dabei ist, dass die Übungssequenzen im Laufe des Programms von reinen Lernfällen oder Lernprojekten zu Echtfällen und Echtprojekten umgewandelt werden, die sowohl seitens der Trainer (was die Skillsthematik betrifft) und von der Unternehmensseite (was die Inhalte der Fälle betrifft) begleitet werden.