Neue Formate zum Thema agile Führung!

Wir haben im Laufe des letzten Jahres eine Serie von Workshops entwickelt, die das Thema Führung im agilen Kontext im Fokus haben. Diese Workshops richten sich an Führungskräfte, die planen agiler als bisher zu arbeiten, oder damit konfrontiert sind, in immer komplexeren Umfeldern mit neuen Methoden wie zum Beispiel KANBAN oder SCRUM in den Teams arbeiten müssen. Unsere Module beleuchten das Thema Führung aus verschiedenen Perspektiven.

 

Besuchen Sie unsere neuen Agile Leadership Labs in Graz!

 

Modul 1: Agiles Mindset: Werte und Prinzipien

Solange sich unser Gehirn mit den gleichen Denk- und Verhaltensmustern beschäftigt, schaltet es auf Autopilot. Um in immer agileren Kontexten als Führungskraft erfolgreich zu sein, ist es erforderlich, eingeschliffene Routinen aufzugeben und neue zu entwickeln. Das kostet Kraft. Unser Hirn hat die Fähigkeit dazu – ein Leben lang. In diesem Training erforschen Sie Ihr eigenes Wertegerüst, die eigenen Glaubenssätze und Sie erfahren, was es von einer Führungskraft braucht, um in komplexen Kontexten erfolgreich zu sein. Leading by example wird dabei immer wichtiger.

Trainingsinhalte:

  • Die eigene Wertelandschaft im Kontext von Agilität reflektieren
  • Agile Werte und Prinzipien kennenlernen
  • Ein eigenes agiles Mindset anhand von praktischen Erfahrungen entwickeln
  • Die persönliche Transformation zur Führungskraft in agileren Kontexten begleiten

Termine 2019:

Graz: 20.–21.05.2019
Wien: 19.–20.09.2019

 

Modul 2: Führung in Transformationssituationen

In diesem Training erleben die Teilnehmer verschiedene Führungssituationen, in denen es notwendig ist, ohne klar vorgegebene Ziele Entscheidungen zu treffen und gute Ergebnisse zu liefern.

Wir nutzen dabei die Effectuation Prinzipien, die ihren Ursprung in der Unternehmerforschung haben. Nach Effectuation zu arbeitet heißt, sich auf die Mittel zu konzentrieren, die man hat, den leistbaren Verlust pro Experiment zu definieren und dann über Kooperationen sich jeweils neu auszurichten, und Zufälle und auftretende „Challenges“ als Chancen zu sehen.

Trainingsinhalte:

  • Neue Anforderungen an die Rolle der Führungskraft
  • Agile Führungsprinzipien kennenlernen
  • Agile Führungsprinzipien auf eigene Projekte anwenden
  • Arbeiten mit Effectuation als Methode für unklare und unsichere Kontexte
  • Richtung geben, ohne ein klares Ziel zu haben

Termine 2019:

Graz: 15.–17.07.2019
Wien: 28.–29.10.2019

 

Modul 3: Transformationsprozesse erfolgreich steuern als Führungskraft

Als Führungskraft der oberen und mittleren Managementebenen werden Sie immer häufiger mit Veränderungssituationen zu tun haben, von denen nicht klar ist, wie das Ergebnis am Ende aussieht. Veränderungen passieren nicht mehr „angeordnet“ von oben, sondern aus dem System. Als Führungskraft ist es notwendig, die richtigen Stellschrauben zu kennen, um Prozesse dieser Art zu steuern. In diesem Training simulieren wir einen Organisationsentwicklungsprozess in einer agilen Organisation, in der die Teilnehmer anhand der verschiedenen Stellschrauben in einem Transformationsprozesse die wichtigen Transformationsthemen der Reihe nach selbst erleben, Entscheidungen treffen, und aufbauend auf einer vorher nicht planbaren Reaktion der Organisation nächste Schritte setzen. Die Simulationsorganisation reagiert dabei wie ein komplexes System.

Trainingsinhalte:

  • Die Stellschrauben eines Transformationsprozesses anwenden
  • Einen Transformationsprozess gestalten
  • Die wesentlichen Tools für Transformationsprozesse kennenlernen

Termine 2019:

Graz: 09.–10.09.2019
Wien: 21.–22.11.2019

 

Modul 4: Führen von Gruppen und Teams aus agilen Führungsrollen

Haltbare Vereinbarungen zu erzielen, gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben des Berufsalltags. In diesem Training reflektieren Sie Ihren eigenen Verhandlungsstil und lernen grundlegende Verhandlungstechniken vom positionellen bis zum interessenbasierten Verhandeln nach Harvard kennen. Das Training ist darauf ausgerichtet, in Verhandlungen für beide Seiten eine Win-Win-Situation herbeizuführen.

Trainingsinhalte:

  • Eine Verhandlung zielgerichtet vorbereiten
  • Verhandlungen anhand einer Struktur bewusst führen
  • Persönliche und sachliche Aspekte trennen und ein positives Verhandlungsklima entwickeln
  • Eigene Interessen und die der Verhandlungspartner erkunden und berücksichtigen
  • Gemeinsam mit Ihren Verhandlungspartnern Lösungsoptionen erarbeiten
  • Ergebnisse erreichen, bei denen beide Seiten gewinnen können

Termine 2019:

Graz: 22.–23.10.2019
Wien: 09.–10.01.2020

 

Modul 5: Tools und Methoden für agile Arbeitsweisen kennenlernen und diese einsetzen (lassen)

Als Führungskraft muss man nicht alle agilen Methoden perfekt beherrschen. Die Grundlagen zu kennen und die Wirkung der Methoden zu kennen ist jedoch wesentlich, um den Teams den besten Rahmen  zu schaffen, in komplexen Situationen erfolgreich zu arbeiten. In diesem Training lernen Sie KANBAN und SCRUM, die Arbeit mit den Effectuation-Prinzipien sowie Design Thinking als Methode kennen.

Trainingsinhalte:

  • SCRUM
  • KANBAN
  • Effectuation
  • Design Thinking

Termine 2019:

n. n.

 

TEILNAHME UND STORNOBEDINGUNGEN BEI UNSEREN OFFENEN VERANSTALTUNGEN

Die Teilnahmegebühr inkludiert die Workshopmappe mit den Materialien (PowerPoint Folien, Block, Kugelschreiber) sowie die Kaffeepausen.

 

STORNOBEDINGUNGEN

Teilnehmer bei unseren offenen Veranstaltungen können bis 30 Tage vor dem Termin kostenlos stornieren.

• zwischen 30 und 15 Tagen vor dem Workshop stellen wir 50 % der Teilnahmegebühr in Rechnung

• zwischen 14 und 7 Tagen vor dem Workshop stellen wir 75 % der Teilnahmegebühr in Rechnung

• unter 7 Tagen vor dem Workshop stellen wir 100 % der Teilnahmegebühr in Rechnung

 

PREISGESTALTUNG UNSERER OFFENEN WORKSHOPS

Die Teilnehmer erhalten bei Buchung eine Rechnung über 780,- EUR.

Je nach Teilnehmerzahl erhalten Sie nach dem Workshop eine Refundierung gemäß unseren Teilnahmebedingungen:

Sobald mehr als 6 Personen das Training besuchen, reduziert sich die Teilnahmegebühr für den einzelnen Teilnehmer.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

• Bei 7 Personen: 640,- pro Person

• Bei 8 Personen: 560,- pro Person

• Bei 9 Personen: 500,- pro Person

• Bei 10 Personen: 450,- pro Person

• Bei 11 Personen: 410,- pro Person

• Bei 12 Personen: 375,- pro Person

 

Gerne berät Sie unsere Office-Managerin Frau Margit Darnhofer per Mail (office@remove-this.coverdale.at) oder telefonisch (+43 1 533 44 27)