Wir sehen Konflikte als wesentlichen Bestandteil erfolgreicher Führung und Zusammenarbeit an. Nur wenn Menschen mit Herz und Hirn bei der Sache sind, können sie Großes leisten. Konflikte gehören zum Arbeitsalltag wie das Salz in die Suppe. Je nachdem, wie die Menschen in einer Organisation mit dem Thema umgehen, zeigt es sich, ob eine Organisation langfristig erfolgreich sein kann oder nicht.

Unserer Ansicht nach sind in zwischenmenschlichen Konflikten alle Konfliktparteien an der Dynamik des Konflikts ursächlich beteiligt. Wir sehen die Klärung der Beziehungen zwischen den Konfliktparteien als notwendige Voraussetzung für eine Einigung auf der sachlichen Ebene. Wir bieten zwei Verfahren an: Konfliktmanagement oder Mediation nach ZivMedG.

Wir bieten Ihnen im Rahmen von Teamworkshops die Möglichkeit, diese schwelenden Themen aufzuarbeiten und klare Spielregeln der Zusammenarbeit zu implementieren.

In einigen Fällen erweisen sich immer wieder auftretende Konflikte an einer bestimmten Stelle im Unternehmen als untrügliche Indikatoren dafür, dass im Bereich der Unternehmensabläufe, vielleicht aber sogar in der Unternehmensausrichtung etwas nicht stimmt. Für diese Fälle bieten wir eine Kombination aus Konfliktbearbeitung und Organisationsentwicklung, um einerseits das Problem auf der persönlichen Ebene zu beheben und andererseits die Organisation so auszurichten, dass diese immer wieder auftretenden Problemfälle beseitigt werden können.