Präsenzzeit einsparen

Sie möchten Präsenzzeit einsparen und wesentliche Theorieteile eines geplanten Trainings vor dem Präsenztraining durchführen?

Die Teilnehmer entscheiden, wann sie die Theorie durcharbeiten und wieviel Zeit sie dafür investieren. Nach jedem E-Learning Baustein gibt es ein kleines Quiz, das den Teilnehmern erlaubt zu testen, ob alle Inhalte verstanden wurden. Ein positiver Abschlusstest mit offenen Fragen am Ende des Theorieblocks ist der Zugang für das Präsenzmodul.

Im Präsenzmodul referenzieren wir nur noch auf die Theorie, ohne diese noch einmal zu wiederholen und lösen offene Fragen oder Unklarheiten auf. Im Präsenzmodul wird anhand von Lern- und Praxisfällen geübt, um das erworbene Anwendungswissen in Fähigkeiten umzuwandeln.  

Kompetenzen aufbauen

Sie wollen, dass Ihre Mitarbeiter neue Kompetenzen aufbauen und nicht nur neue Fähigkeiten?

Das heißt es braucht einen Rahmen, neu erworbene Fähigkeiten immer wieder anzuwenden, diese als nützlich zu erleben und so lange im Kontext der täglichen Arbeit zu trainieren, dass sich die Fähigkeiten in Kompetenzen umwandeln.

Wir bieten dazu das entsprechende Lernumfeld mit einem Mix aus E-Learning, Kleingruppenarbeit (physisch oder im virtuellen Classroom), Praxis- und Lernfällen und klassischen Trainingseinheiten. Wichtig dabei ist, dass die Übungssequenzen im Laufe des Programms von reinen Lernfällen oder Lernprojekten zu Echtfällen und Echtprojekten umgewandelt werden, die sowohl seitens der Trainer (was die Skillsthematik betrifft) und von der Unternehmensseite (was die Inhalte der Fälle betrifft) begleitet werden.

Folgende Themen stehen bereits für diesen Trainingstypus zur Verfügung:

  • Zusammenarbeit
  • Verhandeln
  • Konfliktmanagement
  • Schwierige Gespräche führen
  • Projektmanagement
  • Changemangement
  • Kommunikation
  • Kreativitätstechnik
  • Selbstmanagement

Offene Trainings im virtuellen Raum

Wir bieten offene Blended Learning Trainings an, die es auch Einzelkunden ermöglichen, neue Fähigkeiten zu unseren Kernthemen aufzubauen, wie es sonst nur in Präsenztrainings in einer Gruppe möglich ist. Unsere Kurse bauen auf dem Prinzip des Erfahrungslernens auf und beinhalten die theoretischen Wissensinhalte zum gewählten Trainingsthema und interaktive Lernelemente. Alle Bausteine werden rein virtuell abgewickelt. Eine persönliche Anwesenheit ist nicht erforderlich. Übungen, Fallbeispiele und Praxisbeispiele absolvieren Sie entweder individuell oder mit einem frei zu wählenden Sparringpartner. (Dieser kann bei Bedarf und gegen Aufpreis auch von Coverdale gestellt werden).

Unsere Online-Coaches begleiten Sie durch das gesamte Programm:

  • Sie erhalten persönliches Feedback auf Ihre Übungen.
  • Die Online-Coaches beantworten offene Fragen bzw. alternative Vorgehensweisen.

Als Absolvent sind Sie zeitlich völlig ungebunden. Sie erwerben mit dem Kauf eines unserer Offenen Kurse eine Lizenz zur Nutzung der Kurselemente für ein Jahr, ab dem ersten Log in.

Sie sind an einer Unternehmenslizenz interessiert? Wir beraten Sie gerne.
Wenden Sie sich bitte an unser Office-Managerin, Frau Margit Darnhofer: office@remove-this.coverdale.at