Transformationale Führung in der Praxis

Sie sind eine erfahrene Führungskraft und beherrschen Ihr Tagesgeschäft. Sie stoßen immer wieder auf Situationen, in denen Sie das Gefühl haben, mit Ihrem bisherigen Werkzeugkoffer nicht weiterzukommen. Sie haben erkannt, dass Sie als Führungskraft einen großen Hebel durch "Vorleben" hätten.

Die Praxis sieht allerdings anders aus: Firmenwerte? – Gibt es, aber keiner lebt sie. "Die da oben" haben sie aufgeschrieben. Eine Vision?  - Na ja,  nicht wirklich. Und Führungsleitlinien?  – Ja, auf dem Papier. Jeder ist sich selbst der Nächste. Die Mitarbeiter im Unternehmen zeigen gute Einzelleistungen. Leider werden "oben" oft Entscheidungen getroffen, die „unten“ keiner versteht oder die auch aus dem Blick des Tagesgeschäfts nicht sinnvoll sind. Die Entscheidungszeiten sind viel zu lang.

In diesem Training lernen Sie, wie sie mit prinzipienorientierter Führung nachhaltige und langfristige Weiterentwicklung der Organisation und ihrer Mitarbeiter schaffen. Sie erleben, wie Firmenwerte zum gelebten Alltag werden und wie die Führungskräfte einer Organisation die Kultur eines Unternehmens im positiven Sinn weiterentwickeln können.

Trainingsinhalte:

  • Unternehmenswerte in den täglichen Alltag übersetzen und leben
  • Menschen ganzheitlich wahrnehmen und so richtig einsetzen
  • Den Unterschied zwischen Transformationaler und Transaktionaler Führung erkennen und sein eigenes Führungsverhalten daraufhin zu analysieren
  • Den eigenen Charakter durchleuchten und Spannungsfelder identifizieren und bewerten
  • Führungsprinzipien formulieren und diese in den Führungsalltag integrieren
  • Die eigene Führungsrolle ausgeglichen wahrnehmen und so den Raum schaffen, in dem Mitarbeiter ihre Verantwortung ausspielen können
  • Mitarbeiter mit Hilfe von Leistungsvereinbarungen statt Mitarbeiterzielen zu Top-Leistungen führen

Visions- und Strategieentwicklung  - erfolgreich Richtung geben

Als Führungskraft sind Sie gefordert, für den Unternehmenserfolg Mitverantwortung zu übernehmen. Die Unternehmensvision ist der Leitstern, nach dem alle Bereiche des Unternehmens arbeiten. Die lang- und mittelfristigen Ziele sollen das Unternehmen durch einen strukturierten Analyse-, Planungs- und Reviewprozess wettbewerbstauglich halten und dazu beitragen, dass formulierte strategische Ziele auch erreicht werden.

In diesem Training werden die Grundlagen der zukunftsbasierten Strategieentwicklung vermittelt. Sie erlernen reproduzierbare Methoden und werden zum konstruktiven Querdenken angeleitet.

Strategiearbeit wird als 4-stufiger Prozess vermittelt:

1.    Von der Ist-Analyse zur Positionierung
2.    Von der Vision zu langfristigen Zielen zu Zielkaskaden zu Zielvereinbarungen und der Arbeit mit Kennzahlen
3.    Die erfolgreiche Umsetzung – Entwicklung von Maßnahmen, die die Zielerreichung gewährleisten
4.    KVP – die Strategieentwicklung und -wartung zum ständigen Prozess im Unternehmen etablieren

 Trainingsinhalte:

  • Grundlagen der Strategieentwicklung
  • Werkzeuge zur Ist-Analyse, um die eigenen Stärken und Schwächen sowie die der Wettbewerber zu erkennen
  • Arbeiten mit Megatrends sowie Markt- und Branchentrends
  • Szenario-Technik
  • SWOT-Analyse
  • Balanced Score Card – Das Arbeiten mit Kennzahlen
  • Ungenutzte Potenziale finden
  • Einbindung von Kunden
  • Strategische Ziele formulieren und operationalisieren (Zielkaskade)
  • Maßnahmenkatalog entwickeln und Ergebnis schätzen und bewerten
  • Wartungszyklus im Jahresrhythmus etablieren