Leadership

Zum Thema Führung bieten wir eine Reihe von Trainingsthemen an. Diese Trainingsmaßnahmen werden inhouse angeboten. Die Trainingsbeschreibungen sind Musterbeschreibungen, die je nach Kundenanforderung maßgeschneidert werden. Auf Kundenwunsch ist eine reine Präsenzveranstaltung oder auch eine Blended Learning-Maßnahme pro Thema möglich.

In unserer Übersicht erkennen Sie ob es sich um ein Grundlagentraining handelt (G) oder um ein Training für Spezialisten und erfahrene Führungskräfte (S)

Sie haben Ihr Wunschthema nicht gefunden? Kontaktieren Sie uns bitte, wir beraten Sie gerne: austria@remove-this.coverdale.at

Zusammenarbeit

We enable people to succeed – together ist unsere Mission. In unseren Trainings übersetzen wir diese in strukturierte Trainingsmaßnahmen zum Thema Zusammenarbeit:

In unseren Trainings erwerben Teilnehmer neue Fähigkeiten, um besser zusammenzuarbeiten. Um die neuen Fähigkeiten auch im täglichen Tun sofort einzusetzen, versuchen wir, unsere Maßnahmen immer eng an den Unternehmenskontext anzubinden. Die Mithilfe der Führungskräfte ist vor allem bei der Umsetzung des Gelernten trotzdem unerlässlich. Sie müssen den Teilnehmern den Einsatz der neuen Fähigkeiten auch ermöglichen/bzw. diesen einfordern.

Wir unterstützen den Transfer durch Fotoprotokolle, regelmäßige Newsletter-Zusendungen und die Möglichkeit, im Anschluss an die Maßnahme bei Bedarf eine Stunde „Anwendungsberatung“ kostenfrei in Anspruch zu nehmen.  

 

Ziele definieren

Wir beleuchten das Thema Ziele erreichen von verschiedenen Perspektiven. Die Trainings haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. (G) steht für Grundlagentrianing, (S) für Spezialistentraining. Mit (S) markierte Trainings setzen die korrekte Anwendung der Coverdale-Zielscheibe voraus. Die Anwendung dieses Tools vermitteln wir im Basistraining "Erfolgreiche Zusammenarbeit in Gruppen und Teams".

 

Vereinbarungen erzielen

Basierend auf dem Harvard Konzept, maßschneidern wir Verhandlungstrainings für die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Organisation. Diese Programme richten sich an Menschen, die Vereinbarungen erzielen müssen, die auch längerfristig eine Beziehung mit dem Verhandlungspartner möglich machen. Folgende Themen decken wir ab:

  • Verhandeln Grundlagen (G)
    Auf Basis des Harvard Konzepts vermitteln wir die Grundlagen des Sachgerechten Verhandelns. Wir fokussieren auf Verhandlungssituationen, in denen grundsätzlich beide Verhandlungspartner eine Lösung erzielen wollen/müssen.
  • Verhandeln mit schwierigen Partnern (S)
    In diesem "Aufsatzmodul" konzentrieren wir uns auf den Umgang mit Verhandlungspartnern, die mit unfairen Mitteln versuchen, eine für sich vorteilhafte Situation zu erreichen. Hier lernen die Teilnehmer auf Basis des Harvard Konzepts, unfaire Verhandlungsmethoden zu parieren und in gute, für beide Seiten befriedigende Lösungen umzuwandeln.
  • Verhandeln in komplexen Verhandlungssituationen (G)
    Dieses Programm richtet sich an erfahrene Verhandler, die mehrphasige Verhandlungen, meist auch in größeren Gruppen mit wechselnden Besetzungen, abzuwickeln haben.
  • Verhandeln im Einkauf (S)
    Dieses Programm konzentriert sich auf die spezifischen Anforderungen an Verhandlungssituationen für Einkäufer. Im Mittelpunkt steht, den besten Preis zu erzielen und gleichzeitig die Beziehung zum Verhandlungspartner langfristig aufrecht zu erhalten.
  • Beratendes Verkaufen (S)
    Wir vermitteln Ihnen die relevanten Skills, um komplexe Verkaufssituationen zu bewältigen und mit Ihren Kunden eine für beide Seiten befriedigende, langfristige Lösung zu entwickeln.
  • Internationales, interkulturelles Verhandeln (S)
    Basierend auf dem Harvard Konzept, beleuchten wir in diesem Programm die speziellen Anforderungen an internationale Verhandlungen. Wie man trotz kultureller Unterschiede in Verhandlungssituationen zu guten Win-Win-Lösungen findet, steht dabei im Vordergrund.

 

Differenzen bearbeiten

Konflikte und der richtige Umgang mit diesen sollten in einem Unternehmen zum Alltag gehören. Konflikte gehören dazu, sind nichts Negatives und setzen, richtig gehandhabt, Energie frei, die die Zusammenarbeit in Teams eher befördert als behindert. Trotzdem haben viele Menschen Angst davor, Konflikte anzugreifen, bzw. werden Konfliktsituationen in Organisationen oft unter den Teppich gekehrt. Unsere Programme helfen Ihnen, eine gesunde Konfliktkultur im Unternehmen zu installieren. Wir vermitteln Ihnen die Skills, die Sie brauchen, um Konflikte sicher und richtig handhaben zu können.

  • Schwierige Gespräche führen (G)
    Dieses Programm richtet sich an alle, die emotionalisierte Situationen in der Kommunikation mit anderen erfolgreich bewältigen wollen und daraus resultierende Schwierigkeiten professionell bearbeiten müssen.
  • Konfliktmanagement für Beteiligte (G)
    In diesem Training lernen Menschen hilfreiche Verhaltensweisen in Konfliktsituationen, in denen sie selbst beteiligt sind. Wir konzentrieren uns auf wenig eskalierte Konflikte und vermitteln die Basis-Techniken des Konfliktmanagements.
  • Konfliktmoderation (S)
    Dieses Programm richtet sich an Führungskräfte und Projektleiter, die in eskalierten Situationen als Konfliktmoderatoren arbeiten wollen. Wir konzentrieren uns auf Moderationstechniken, die in stark emotionalisierten Situationen wirkungsvoll sind.

Sie haben Ihr Wunschthema nicht gefunden? Kontaktieren Sie uns bitte, wir beraten Sie gerne: austria@remove-this.coverdale.at