Training

CHANGEMANAGEMENT

Wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit, die von Teams und deren Führungskräften die permanente Bereitschaft zu Veränderungen erfordert. Auch in der Zusammenarbeit mit Kunden sind die Mitarbeitenden mit Veränderungen konfrontiert. „Moving Targets“ gehören zum Alltag.

Die zentrale Aufgabe für Führungskräfte ist es in diesen unruhigen Zeiten Orientierung zu geben und für eine optimale Zielerreichung zu sorgen.

 

Training

changemanagement

Wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit, die von Teams und deren Führungskräften die permanente Bereitschaft zu Veränderungen erfordert. Auch in der Zusammenarbeit mit Kunden sind die Mitarbeitenden mit Veränderungen konfrontiert. „Moving Targets“ gehören zum Alltag.

Die zentrale Aufgabe für Führungskräfte ist es in diesen unruhigen Zeiten Orientierung zu geben und für eine optimale Zielerreichung zu sorgen.

FaKtEN

v

Sprache

Deutsch
Englisch

Verfügbar

Präsenztraining
Online Training

Z

Voraussetzungen

Keine

Buchbar

Inhouse

Downloads

UNSER ANGEBOT

In diesem Training beleuchten wir die eigenen Reaktionsmuster auf Veränderungen und bearbeiten, wie Menschen in Veränderungsprozessen reagieren und wie man mit Widerständen konstruktiv umgeht, ohne dabei das Ziel der Veränderung aus den Augen zu verlieren.

Sie lernen außerdem, wie Veränderungsprozesse richtig aufgesetzt und gesteuert werden, nachdem wir ein aussagekräftiges, emotionales Bild einer Change Vision entwickelt haben.

Das Training basiert auf der Methodik des Erfahrungslernens. Wir folgen im Training dem 4‐stufigen Coverdale – Lernzyklus aus Planen – Durchführen – Rückblenden – Konsolidierung im Plenum.

 Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene Veränderungsprozesse zu reflektieren und Verbesserungsideen zu entwickeln.

Inhalte im Überblick

Grundlagen
  • Der Unterschied zwischen Change und Transformation
  • Die Offenheit für Veränderungen stärken
  • Die Organisation als soziales System und die Reaktion auf Veränderungen
  • Die wesentlichen Komponenten eines Changeprozesses kennen und spüren lernen
Der Mensch im Veränderungsprozess
  • Die Changekurve als ein Modell kennenlernen
  • Widerstand erkennen, als Systemreaktion begreifen und lernen, die passenden Interventionen zu setzen
  • Das Spannungsfeld zwischen Sanktionsmacht und Empathie erforschen
Die Rolle der FÜhrungskraft
  • Kommunikation als wesentlichen Erfolgsfaktor in Veränderungsprozessen erkennen
  • Kommunikationsmaßnahmen kennenlernen und ausprobieren
  • Werkzeuge des Changemanagement (nicht Projektmanagement) kennenlernen
  • Changeprozesse strukturiert planen und durchführen
Peer coaching
  • Eigene Verändungsprozesse reflektieren
  • Verbesserungsideen entwickeln

Perspektivenwechsel trainieren

Die „Coverdale Entscheidungszwiebel“ hilft Führungskräften und Projektmanagern, Veränderungsprojekte zu erklären.

Besprechen Sie mit Ihrem Team jede Schicht der „Zwiebel“ und tragen Sie alle Vorteile für die jeweilige „Schicht“ in Grün und alle erwarteten Nachteile in Rot ein.

Sobald alle Ebene bearbeitet sind, sollten die Vorteile, die sich aus der Veränderung ergeben, spätestens mit der zweiten „Zwiebelschicht“ für das gesamte System sichtbar werden. Wenn die Zwiebel überwiegend rot bleibt, empfehlen wir ein generelles Überdenken der Veränderungspläne.

Weitere Themen

Blog beiträge

TRY AND ERROR STATT RADICAL CHANGE

von  | OkT 23, 2019

Blogartikel lesen…