Training 

Zielorientierte führung

Führung und die damit verbundenen Anforderungen an Führungskräfte haben sich in den letzten Jahren stark geändert. Teams arbeiten z. T. noch „klassisch“, andere bereits selbstorganisiert bis agil. Die Führungsarbeit wird in einigen Fällen schon in Rollen aufgeteilt und von mehreren Personen wahrgenommen. Linienführungskräfte brauchen hohe Prozesskompetenz, um einerseits die Arbeit an der Organisation im Führungskreis zu managen und andererseits den eigenen zugeordneten Teams einen guten Rahmen zu geben, ihre Arbeit erfolgreich zu erledigen.

Training 

Zielorientierte führung

Führung und die damit verbundenen Anforderungen an Führungskräfte haben sich in den letzten Jahren stark geändert. Teams arbeiten z. T. noch „klassisch“, andere bereits selbst-organisiert bis agil. Die Führungsarbeit wird in einigen Fällen schon in Rollen aufgeteilt und von mehreren Personen wahrgenommen. Linienführungskräfte brauchen hohe Prozesskompetenz, um einerseits die Arbeit an der Organisation im Führungskreis zu managen und andererseits den eigenen zugeordneten Teams einen guten Rahmen zu geben, ihre Arbeit erfolgreich zu erledigen.

Fakten

v

Sprache

Deutsch
Englisch

Verfügbar

Präsenztraining
Online Training

Z

Voraussetzungen

Keine

Buchbar

Inhouse

Downloads

Unser Angebot

In diesem Training arbeiten Sie daran, Ihre Führungskompetenz auf- bzw. auszubauen. Wir behandeln klassische Führungsthemen, wie z. B.: Ziele setzen und verfolgen, Delegation von Aufgaben, Arbeitsteilung und Zusammenführung von Ergebnissen, Koordination des Teams, Beobachtung und Feedback.

Bewusstes Lernen aus Erfahrung wird durch eine strukturierte „Rückblende“ nach jedem Auftrag gefördert. Das Lernen im Training beruht auf den praktischen Erfahrungen beim Bearbeiten der Aufgaben und auf weiterführenden Inputs im Plenum.

Inhalte im Überblick

Strukturierte Zusammenarbeit anleiten
  • Die Coverdale Zielscheibe im Vergleich zu anderen Zieldefinitionsmodellen
  • Messbare Ziele setzen und verfolgen
  • Richtig entscheiden auf Basis einer sauberen Zieldefinition
  • Aufträge mit praxisnahen und führungsrelevanten Inhalten (Schwerpunkte: Integration, Delegation, Motivation, Organisation) strukturiert erledigen
  • Die eigene Führungsrolle durch Reflexion und Analyse des eigenen Führungsverhaltens bewusst wahrnehmen
Integration
  • Integration von neuen Mitarbeitenden gewinnbringend für das Team durchführen 
Delegation
  • Delegationsprozesse gestalten und die Erreichung der Ergebnisse überprüfen
  • Der Delegationstrichter
  • Mitarbeitende ihren Stärken gemäß einzusetzen
Peer Coaching
  • Durch Beratung individuelle Führungssituationen souveräner gestalten 

Der Delegationstrichter

Mithilfe des Delegationstrichters können Führungskräfte evaluieren, wie selbstständig ihre Mitarbeitenden arbeiten können. Wir empfehlen, die Evaluierung mit den Mitarbeitenden durchzuführen und gemeinsam zu beschließen, wie die Weiterentwicklung stattfinden kann.

Führungskräften gibt dieses Tool einen guten Überblick, wie sie selbst bevorzugt Aufgaben delegieren und ob diese Präferenz mit dem Entwicklungsstand der Mitarbeitenden zusammenpasst bzw. wo es Korrekturbedarf gibt.

Weitere Themen

Blog beiträge

ziele richtig formulieren

von Waltraud Ferz-Steinbauer | Aug 21, 2019

Blogartikel lesen…