Die "Systematische Vorgehensweise" in der Alltagssprache

Auftragsklärung

  • Worum geht es eigentlich?
  • Kann mal einer von Ihnen erläutern, was wir eigentlich machen wollen?
  • Also, was wird von uns erwartet?
  • Was ist der genaue Inhalt der Aufgabe?
  • Was verstehen wir unter diesem Wort/Auftrag?

Sinn/Zweck

  • Wozu machen wir das?
  • Was will unsere Firma/unsere KundInnen damit erreichen?
  • Für was soll dieser Auftrag dienen?
  • Ist der Auftrag überhaupt sinnvoll?
  • Welche(r) Zweck(e) wird verfolgt?
  • KundInnen/Beteiligte
  • Für wen arbeiten wir?
  • Wer ist eigentlich unser/e AbnehmerIn?
  • Von wem kommt der Auftrag?
  • Wem soll unser Ergebnis helfen?

Endergebnis

  • Wie soll das Ergebnis unserer Arbeit konkret aussehen?
  • Wer hat schon eine Vorstellung davon, was dabei herauskommen soll?
  • Was stellen sich unsere AuftraggeberInnen vor?

Kriterien

  • Woran wird gemessen, ob wir erfolgreich gearbeitet haben?
  • Welchen Qualitätsanforderungen muss unser Ergebnis gerecht werden?
  • Welche Vorgaben/Erwartungen haben wir zu berücksichtigen?

Information

  • Sammeln wir doch einmal Ideen hierzu.
  • Wer hat Erfahrungen mit dieser Materie?
  • Welche Risiken müssen wir bedenken?
  • Welche Vorteile können wir bieten?
  • Welche Alternativen haben wir?
  • Worauf können wir bereits aufbauen?
  • Was muss getan werden
  • Was müssen wir alles tun?
  • Wie müssen wir das umsetzen?
  • Gibt es schon vergleichbare Lösungen?

Plan

  • Wer macht was?
  • Bis wann ist was fertig?
  • Wo und wie wird es gemacht?
  • Wie viel ist bis wann zu schaffen?
  • In welcher Reihenfolge wollen wir vorgehen?

Durchführung

  • Lasst uns den Plan durchführen.
  • …jeder weiß, was er zu tun hat!
  • Los gehts?
  • Unser nächstes Meeting ist am … um …!

Aufgabenrückblende

  • Haben wir das erreicht, was wir uns vorgenommen haben?
  • Ist es das, was von uns verlangt wurde?
  • Haben wir alle Vorgaben/Rahmenbedingungen berücksichtigt?
  • Werden die AuftraggeberInnen zufrieden sein?

Prozessrückblende

  • Was war hilfreich? Was war hemmend?
  • Wie ist es gelaufen? Was ist uns gut gelungen?
  • Was wollen wir beim nächsten Mal beibehalten oder anders machen?
  • Wer hat was zum Erfolg beigetragen?