Training 

Grundlagen Organisationsentwicklung

Führungskräfte benötigen, um heute erfolgreich zu sein, ein Grundverständnis dafür, wie Organisationen „ticken“. Wie man sich in sozialen Systemen so bewegt, dass man aus dem System heraus Änderungen vornimmt, die einen Nutzen für das Ganze bringen.

Es geht nicht mehr darum, nur das eigene Team „gut aufzustellen“, sondern im Zusammenspiel mit allen Organisationseinheiten einen möglichst störungsfreien Ablauf aller Prozesse zu sichern. Silo-Denken ist out – vernetzt arbeiten, offene Informationsflüsse und kollaborative Ansätze bestimmen das Zukunftsszenario, das es zu erreichen gilt.

Training 

Grundlagen Organisationsentwicklung

Jahrzehntelang waren Führungskräfte erfolgreich, wenn sie gute Manager waren. Es ging vor allem um Verwaltung, Koordination, Entscheidungen zu treffen, Reporting, die Kontrolle und Belohnung oder Bestrafung der Mitarbeitenden. Die Gestaltung der Organisation war dem Topmanagement vorbehalten.
In der Zwischenzeit hat sich diese Sicht grundlegend geändert. Führungskräfte sind immer mehr gefordert, sich darum zu kümmern, die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit die eigenen Teams ihre Arbeit störungsfrei erledigen können.

Facts

v

Sprache

Deutsch
Englisch

Verfügbar

Präsenztraining
Online Training

Z

Voraussetzungen

Keine

Buchbar

Inhouse

Downloads

TRAININGSINHALTE

In diesem Training geben wir einen Überblick, welche Organisationsformen in welchen Situationen hilfreich sind und wie man die immer stärkere Komplexität in Organisationen so managt, dass die Organisation produktiv bleibt bzw. der sich im Laufe der Zeit angesammelte Sand wieder aus dem Getriebe herauskommt. Gemeinsam mit den Teilnehmenden entwickeln wir, basierend auf den lokalen Gegebenheiten Möglichkeiten, die eigene Organisationseinheit zu optimieren, um den derzeit bestehenden Problemsituationen gewachsen zu sein. Sie lernen die Stellschrauben kennen, an denen es zu drehen gilt, die eigene Organisation so weit agiler zu machen, dass sie konkurrenzfähig bleibt und planen an konkreten eigenen Projekten die Umsetzung.

Inhalte im Überblick

Grundlagen
  • Die Entstehung der Managementpyramide
  • Organisationsformen und wie sie ticken 
Organisationen entwickeln
  • Stellschrauben der Organisationsentwicklung und deren Auswirkungen
  • Arbeiten in und an der Organisation trennen 
Führungsaufgabe Organisationsentwicklung
  • Die Rolle der Führungskraft als Enabler von Entwicklung und Gestalter des Rahmens
  • Iteratives Arbeiten fördern
  • Teamzusammensetzung und Teamentwicklung für mehr Selbstorganisation
  • T-Shape Teams statt Silo-Experten
Die eigene Organisation(seinheit) entwickeln
  • Vision entwickeln

  • Zielbild erstellen

  • Die OE-Canvas anwenden und üben

  • konkrete Umsetzungspläne entwickeln

Kostprobe

Arbeiten in und an der Organisation

Die Arbeit an operativen Themen in einem Team oder einer Organisation erfordert ein anderes Mindset als die Arbeit an der Organisation. In unserem Training beleuchten wir, welchen Unterschied es macht, das Arbeiten in und an der Organisation zu trennen, und wie Führungskräfte einen guten Rahmen schaffen, aus dem Troubleshooting-Modus herauszukommen, um für Governance-Themen auch längerfristige Lösungen zu schaffen.

Weitere Themen

Changemanagement

FÜHRUNG UND TRANSFORMATION

Coaching

Blog beiträge

Ist mehr Agilität immer die richtige Lösung?

von  | Jun 22, 2020

Blogartikel lesen…