1. Eingangsphase

Merkmale

  • Wer sind die anderen?
  • Muss ich Angst haben oder werde ich mich wohl fühlen?

Mögliche Interventionen

  • Eis brechen
  • Kontakte schaffen
  • Ankommen ermöglichen

Lebenszyklus

  • Pubertät

2. Orientierungsphase

Merkmale

  • Was ist das Thema?
  • Wie sollen wir arbeiten?
  • Will ich eigentlich mitmachen?
  • Welche Erwartungen habe ich und welche die anderen?
  • Erste Prioritätsdiskussion

Mögliche Interventionen

  • Information geben
  • Entspannung schaffen
  • Erwartungen abfragen
  • Vielfalt zulassen
  • Strukturen anbieten
  • Ziele erarbeiten und transparent machen

3. Matchkampfphase

Merkmale

  • Wer hat hier was zu sagen?
  • Selbstdarstellung (Pfauenphase)
  • Macht- und Interessenskonflikte
  • Kampf um die eigene Rolle, Status und Identität im eigenen Team

Mögliche Interventionen

  • Möglichkeiten zur Konfliktlösung anbieten (Konfliktmanagement)

4. Organisationsphase

Merkmale

  • Wer tut was?
  • Machtpositionen und Rollen sind geklärt?
  • Spielregeln, Normen und Standards sind formuliert
  • Ziele, Aufgaben und Aufgabenverteilung ist geregelt

Mögliche Interventionen

  • Rollenanalyse und Erwartungsaustausch ermöglichen
  • Stärken und Schwächen analysieren
  • Funktionen zuordnen

Lebenszyklus

  • Honeymoon

5. Produktionsphase

Merkmale

  • Wir-Gefühl, Leistung, Kreativität, Zufriedenheit, Geschäftigkeit, Energie
  • Öffnung nach außen
  • Freude durch arbeiten am Thema
  • Erfolge feiern

Mögliche Interventionen

  • Moderieren
  • Führen
  • Arbeitsmethoden anbieten
  • Konfliktmanagement

Lebenszyklus

  • Grown up

6. Auflösungsphase (das Ziel ist erreicht)

Merkmale

  • Energieverlust
  • Distanzierung
  • formeller Umgang
  • eventuell Sentimentalität

Mögliche Interventionen

  • „Trauerarbeit“
  • Reflexion als Prozess wahrnehmen lassen

Quelle: Berger/Schubert, Projektmanagement, Mit System zum Erfolg, MANZ Verlag Schulbuch GmbH, Wien 2002